Die Katholischen Kir­chen­gemeinden St. Re­migius, Da­henfeld, und Pax Christi, Amorbach, veranstalteten zu­sammen mit der Evan­gelischen Hei­lig-Geist-Gemeinde, Amorbach / Da­henfeld, am Sonntag, den 22. September 2019, einen ökumeni­schen Gottesdienst mit anschließen­der Wanderung auf den Mar­tinus­pilgerwegen.

Nach dem ökumenischen Got­tesdienst in der evangelischen Heilig-Geist-Kirche in Amorbach unter Mitwirkung des Kirchenchores St. Remigius Dahenfeld gab es einen Bustransport durch die Firma Zartmann zu den Katholischen Fach­schulen St. Martin Neckarsulm. Dort wurden die Pilger von Schulleiter Dr. Thomas Ochs mit einem Impuls in der St. Martinskapelle erwartet. Anschließend begab sich eine kleine Gruppe zusammen mit Pastoralreferentin Elisabeth Schick auf den „kleinen Mar­tinusrundweg“ innerhalb von Neckar­sulm. Die restlichen Pilger wanderten geführt durch Pfarrerin Dagmar Sinn auf dem „großen Martinus­pilgerweg“ bis nach Er­lenbach zur St. Martinuskirche.

Von dort aus brachte Herr Zartmann die Gruppe zurück nach Neckarsulm, wo in der Klosterkirche ein gemeinsamer liturgischer Abschluss in der Klosterkirche stattfand. Abgerundet wurde dieser Tag der ökumenischen Begegnung durch einen gemütlichen Ausklang mit Imbiss im Gemeindehaus St. Paulus.

Hier finden Sie ein paar Impressionen:

Kirchenchor St....
Kirchenchor St. Remigius beim ökumenischen Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche in Amorbach
Impuls durch Dr...
Impuls durch Dr. Thomas Ochs in den Katholischen Fachschulen St. Martin
St. Martinskape...
St. Martinskapelle in den Katholischen Fachschulen
Halt zu einem I...
Halt zu einem Impuls durch Pfarrerin Sinn auf dem Weg nach Erlenbach
Liturgischer Ab...
Liturgischer Abschluss in der Klosterkirche
Geselliger Absc...
Geselliger Abschluss im Gemeindehaus St. Paulus