Vorverkauf für Benefizkonzert „Lebensträume“ des Scouts-Chores ist gestartet

Am 25. Mai um 19.00 Uhr lädt der Scouts-Chor aus Neckarsulm zu einem Benefizkonzert in die Neckarsulmer Ballei ein. Als Gastchor wird der Kinder- und Jugendchor „Orgelpfeifen“ aus Neckarsulm mit dabei sein, der unter anderem durch seine Musicalaufführungen wie „Esther“ oder „Daniel“ bekannt ist. Der Reinerlös der Veranstaltung geht zu Gunsten des Projektes „Hoffnungsträger“ der Heilbronner Diakonie. „Das diesjährige Motto „Lebensträume“ spielt auf die Auswahl der Songs an, die vom erfüllten Leben und von Millionen Träumen erzählen werden“, so Jan Riedel, Dirigent des Scouts-Chores.

Eintrittskarten können ab sofort bei der Neckarsulmer Buchhandlung Chardon, der städtischen Musikschule Neckarsulm oder unter www.scouts-chor.de erworben werden. Der Preis beträgt 10 EUR für Erwachsene und 5 EUR für Schüler und Studenten. An der Abendkasse sind die Karten jeweils 2 EUR teurer.


(Konzert 2018 in der Musikschule; Foto: Erika Polonio)

Über den Scouts-Chor

Der Scouts-Chor mit seinen 35 Sängerinnen und Sängern und seiner 5 Mann starken Band ist seit 1981 bekannt für christliche Chormusik, Pop & Rock, Gospel und Balladen. In diesen 38 Jahren haben sie schon mehr als 480 Auftritte gestaltet – darunter Gottesdienste, Konzerte, Taufen, Hochzeiten, Kirchentage, Firmungen, Konfirmationen, Geburtstage und vieles mehr. Außerdem wurden in den vergangenen Jahren mit Benefizkonzerten insgesamt über 18.000 Euro an Spenden gesammelt, mit denen wohltätige Organisationen wie z. B. das Hozpiz der Gezeiten in Bad Friedrichshall, die AIDS-Hilfe Unterland in Heilbronn oder der Verein Herzkinder Unterland e.V. unterstützt wurden.

Mehr Infos: www.scouts-chor.de