Spendenaufruf der Kath. Gesamtkirchengemeinde Neckarsulm für 2017

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitchristen in der Gesamtkirchengemeinde,

die allgemeine finanzielle Situation der Kirchengemeinden und die Ergebnisse der vergangenen Jahre ermutigen uns, Sie auch in diesem Jahr wieder um eine freiwillige Spende für die Ortskirche zu erbitten. Gleichzeitig möchten wir uns bei Ihnen aufrichtig bedanken und ein herzliches „Vergelt`s Gott“ sagen für die Unterstützung Ihrer Kirchengemeinde im vergangenen Jahr. In den einzelnen Gemeinden kam es in 2016 zu folgenden Ergebnissen:

 

St. Dionysius                                      6.938,00 €
St. Johannes
              Kirche                                   3.255,50 €
              Mbara Ozioma, Nigeria         1.305,50 €
Pax Christi                                          2.009,00 €
St. Remigius                                       1.618,00 €

 

Herzlichen Dank für diese großzügige und wertvolle Unterstützung!

 

Wie in den Jahren zuvor liegt der Schwerpunkt der Aktion auf Renovierungsarbeiten. Diese waren und sind durchgehend sehr aufwendig, weil in den letzten Jahrzehnten die Bausubstanz vor allem auch unter Umwelteinflüssen gelitten hat.

St. Dionysius

Ich bitte Sie weiterhin von Herzen um Ihre Spende für die Renovierung unserer schönen Pfarrkirche, die in neuem Glanz erstrahlt und für die neue Orgel, die zum Lob Gottes und zu unserer Freude erklingt. Durch die Renovierung und mit der neuen Orgel tragen wir zur Verherrlichung Gottes bei – für lange Zeit.

Ein herzliches Vergelt’s Gott für jede Spende.

Pfarrer Siegbert F. Denk

St. Johannes

Wir erbitten Ihre großzügige Spende für Reparatur-, Renovierungs- und Sanierungsarbeiten in St. Johannes, in Kirche und Gemeindezentrum.

Dennoch blicken wir über den Teller-rand hinaus. Weiterhin werden wir das ökumenische Partnerschaftsprojekt „Mbara Ozioma“ unterstützen. Hier entstehen im Süden Nigerias Bildungs- und Sozialeinrichtungen, die Menschen im ländlichen Raum Hilfe zur Selbsthilfe werden sollen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf Errichtung und Unterhalt von Schulen und Lehrwerkstätten, damit vor allem junge Menschen eine Lebensperspektive bekommen.

Schon jetzt sagen wir ein herzliches „Vergelts Gott“ für Ihre Spende.

Diakon Klaus Börger

Pax Christi

20 Jahre Gemeindehaus konnten wir 2013 feiern. Da ist es ganz natürlich, dass hier und da der Putz abbröckelt – in unserem Gemeindehaus ist das zurzeit ganz wörtlich zu nehmen und für jedermann zu sehen. Durch den regen Gebrauch haben auch Küche und Gemeinderäume gelitten (was natürlich mehr ein Grund zur Freude als zur Klage ist!). Ihre Spenden wer-den wir daher in diesem Jahr für Sa-nierungsarbeiten im und am Gemeindehaus verwenden.

Ein herzliches „Vergelt’s Gott“ für Ihre Spende.

Pastoralreferentin Elisabeth Schick

 

St. Remigius

Die Renovierung des Pfarrhauses mit dem Anbau eines Gemeindesaals ist inzwischen abgeschlossen. Mit groß­zügiger Unterstützung der Gesamt­kirchengemeinde konnte die Ge­meinde St. Remigius das Projekt um­setzen. Der Spendenanteil der Kir­chengemeinde beträgt 70.000 €. Das ist für eine kleine Gemeinde nicht wenig, gemessen am Gesamtumfang des Projekts (ca. 1,6 Mio. €) aber ein zumutbarer Betrag. Einen Großteil der Summe hat die Renovierung des barocken Pfarrhauses verschlungen, die im Hinblick auf die Denkmal­pflege nicht immer einfach und stets auch für kostspielige Überra­schungen gut war. Jetzt aber können wir die schön restaurierten Räume der ehemaligen Pfarrwohnung für unsere Gruppen nutzen.

Für Ihre Spende danken wir herzlich.

Pastoralreferentin Elisabeth Schick

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung für die Spendenaktion:

Kath. Gesamtkirchengemeinde Neckarsulm,
IBAN: DE04 6205 0000 0009 5018 85,      BIC: HEISDE66XXX (KSK Heilbronn)

Um Ihre Spende wie gewünscht zu­ordnen zu können, bitten wir Sie, die Nummer des Verwendungs­zwecks auf dem Überwei­sungsvordruck gut lesbar einzutra­gen.
St. Dionysius:       (1)          Renovierung der Pfarrkirche
St. Johannes:       (2 a)       Pfarrkirche und Gemeindezentrum
                             (2 b)       Mbara Ozioma/Nigeria
Pax Christi:           (3)          Gemeindehaus  
St. Remigius:        (4)          Sanierung Pfarrhaus